GLP-Basiskurs - Modul 3: Ausstattung und Methoden

Referent: Michael Schrewe

In diesem Web-Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die GLP-relevanten Anforderungen an Ausstattungen für z.B. GLP-Räumlichkeiten.  Des Weiteren wird auf die Anforderungen an Methoden eingegangen und es wird die Methodenvalidierung sowie die Kriterien für die Eignung von Messmethoden erläutert. Auch der Umgang mit computergestützten Systemen wird diskutiert. 

Das Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Laborleiter und Qualitätssicherungsbeauftragte aus der pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie an technische Mitarbeiter und Laboranten mit analytisch-chemischem Arbeitsgebiet, insbesondere an Neueinsteiger, die sich einen Überblick über die GLP-Anforderungen verschaffen wollen.



Inhalte

Anforderungen an Ausstattung 

  • Räumlichkeiten
  • Gerätequalifizierung Pflege-, Wartung und Kalibrierung

Anforderungen an Methoden

  • Materialien, Reagenzien, Prüf-, Referenzgegenstände
  • Methodenvalidierung, Eignung

Computergestützte Systeme

  • Anforderungen im GxP-Umfeld
  • Regelung, Validierung


Infomaterial




Fakten

Termin Beginn Dauer Seminar-Nr.
24.06.2020 9:30 1 Stunde QM-W-GLP_M3-240620


In der Vortragszeit ist die Fragerunde mit ca. 15 Minuten nicht enthalten. 



Referenten

Michael Schrewe

Michael Schrewe ist externer Berater und Auditor. Im GLP-Qualitätssicherungssystem hat er in der Qualitätssicherung bei CROs und internationalen Pharmafirmen viel Erfahrung gesammelt. Unter anderem arbeitete er bei der Vorbereitung und Begleitung der Prüfeinrichtungen für behördliche Inspektionen mit. Er begleitete Kundenaudits oder führte selbst international Audits in diversen Prüfeinrichtungen durch. Als Mitglied der GQMA (German Quality Management Association) beobachtet er die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen im Bereich der Qualitätssicherung.

 



Teilnahmegebühr: 100,00 € zzgl. 19% MwSt. (119,00 € inkl. 19% MwSt.)



Alternative Termine

Keine


Weitere Vorschläge

Keine